Was Sie über das Ansehen von Filmen in VR wissen müssen

23. Dezember 2018

Wie kann ich Filme in VR ansehen?
Für viele Menschen ist das Anschauen von Filmen zu Hause eher zu einem Hintergrundgeräusch geworden, während sie andere Dinge tun, als zu einem speziellen, sitzenden Anschauen. Schuld sind Smartphones, die immer weniger Aufmerksamkeit erregen, die Filmindustrie selbst – die Tatsache bleibt die gleiche.

VR-Anwender haben jedoch entdeckt, wie erstaunlich es sein kann, Filme in einem Head Mounted Display (HMD) anzusehen. Es gibt keine störenden Textnachrichten mehr zu beantworten, und Sie können leicht vergessen, wo Sie sich gerade befinden. Sie können sogar in einem virtuellen Theater oder auf dem Mond sitzen, während Sie zusehen. Interessiert? Hier finden Sie alles, was Sie über das Anschauen von Filmen in VR wissen müssen.

Lohnt es sich wirklich, Filme in VR anzusehen?
Die Schlüssel zu einem großartigen Filmerlebnis
Filmbeobachtungsanwendungen für Oculus Rift und HTC Vive
Filmbeobachtungs-Apps für Samsung Gear VR
Filmbeobachtungsanwendungen für Daydream View
Filmbeobachtungsanwendungen für PlayStation VR
Lohnt es sich wirklich, Filme in VR anzusehen?
Filme in VR anzusehen ist wie in eine Zeitmaschine zu steigen und zu dem Zeitpunkt zurückzukehren, an dem man zum ersten Mal einen Film gesehen hat, zu einer Zeit, in der man von der Leinwand vor einem überrascht war.

Als ich mich zum ersten Mal zurücklehnte und zusah, wie die Einführungen auf einem Dokumentarfilm rollten – worauf ich mich besonders schwer konzentrieren kann -, lag mein Kiefer auf dem Boden. Ich hatte keine Erwartungen, was die Gear VR liefern würde, also war ich wirklich begeistert von der Optik und den verfügbaren Anpassungsmöglichkeiten.

Ich konnte den Bildschirm bewegen, ich konnte die Größe des Bildschirms ändern, und ich konnte sogar die Landschaft wählen, in der ich saß. Wenn Sie kein eigenes Theater haben, ist ein VR-Headset das Nächstbeste.

Es gibt einen Vorbehalt: Wenn Sie es nicht ausstehen können, einen Film anzusehen, der kein perfektes HD-Bild hat, könnten Sie sich im Widerspruch zu VR-Filmen befinden. Verstehen Sie mich nicht falsch; das Bild ist keine Monstrosität, die Sie sich ansehen müssen – es ist eigentlich gar nicht schlecht, trotz eines Bildschirmtüreffekts. Es ist einfach nicht dasselbe wie das Anschauen eines Films auf einem 4K-Fernseher.

Vielleicht ist es die Neuheit, oder vielleicht ist es die Nostalgie, aber ich finde es sicherlich schwer, wieder Filme im einfachen alten Fernsehen zu sehen. Da sich die VR-Hardware immer weiter verbessert, muss man sich fragen, ob es großen Kinos schwer fallen wird, mit einem Kickass-Filmerlebnis zu konkurrieren, das man bequem von seinem eigenen Wohnzimmer aus haben kann.

Die Schlüssel zu einem großartigen Filmerlebnis

Es gibt ein paar Dinge, die Sie bei der Wiedergabe von Filmen in VR beachten sollten.

Machen Sie ab und zu eine Pause, egal wie spannend der Film ist. Deine Augen werden es dir danken, und du kannst sicherstellen, dass dein Haus nicht um dich herum brennt.

Verwenden Sie gute Kopfhörer. Einen Film in VR zu sehen, ähnelt einem Kinoerlebnis, warum also nicht versuchen, den Kinoklang zu erreichen? Über-Ohr-Kopfhörer bieten in der Regel den besten Klang, aber Ohrhörer können funktionieren, wenn Sie im Bett liegen. Vergiss nicht, dass du die integrierten Kopfhörer des Oculus Rift entfernen kannst.

Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre HMD richtig zu montieren. Sie werden dieses Ding für eine ganze Weile angeschnallt haben, so dass es sich wirklich lohnt, 30 Sekunden für eine bequeme Passform zu benötigen.

Wenn Sie sich krank fühlen, schließen Sie die Augen oder entfernen Sie das HMD. Actionszenen können manchmal ein wenig überwältigend werden, besonders wenn man sich 3D-Filme ansieht – die Augen schließen sollte sofort anfangen, das Problem zu lösen, aber das Entfernen der HMD und das Verschnaufen könnten genau das sein, was man braucht.

Filmbeobachtungsanwendungen für Oculus Rift und HTC Vive
Es gibt eine Reihe von Anwendungen für Rift and Vive, mit denen Sie Ihren Desktop innerhalb der HMD spiegeln können, aber nur ein paar von ihnen bieten derzeit wirklich ein bemerkenswertes Erlebnis.

Lesen Sie mehr dazu: So sehen Sie Filme auf Ihrem HTC Vive an

BigScreen Beta
BigScreen Beta ist die erste App, die für Desktop VR ausprobiert werden sollte. Sie können in einem virtuellen Heimkino sitzen und Ihren Film auf einer Großleinwand ansehen. Da die Bildschirmgröße anpassbar ist, legen wir großen Wert auf Großformatigkeit. Das Beste daran? Du kannst einige Freunde, die auch BigScreen haben, einladen, sich mit dir im Theater zu setzen. Nur einer von euch braucht eine Kopie des Films, also ist es im Grunde genommen wie ein guter, altmodischer Filmabend mit seinen Freunden. Wer bringt das virtuelle Popcorn mit?

Da diese App Ihren Desktop spiegelt, können Sie alles ansehen, was Sie normalerweise auf Ihrem Monitor sehen würden oder was Sie normalerweise an Ihren Fernseher senden würden. Netflix? Überprüfen. Blu-Rays? Überprüfen. Heruntergeladene Videos? Überprüfen. Oh ja, diese App ist völlig kostenlos.

Siehe unter Dampf

Virtueller Desktop
Wenn Sie daran interessiert sind, einen Film selbst anzusehen, kann Virtual Desktop Ihre erste Anlaufstelle sein. Sie können den Hintergrund nach Belieben ändern (einschließlich Schwarz), um dem riesigen Bildschirm direkt vor Ihren Augen am besten zu entsprechen. Sie können dann die Größe des Bildschirms ändern und die Entfernung einstellen, in der er angezeigt wird.

Wie bei BigScreen können Sie alles sehen, was Sie normalerweise auf Ihrem Desktop-Monitor sehen würden. Verwenden Sie einen Browser für Netflix oder einen Videoplayer für Blu-Rays und heruntergeladene Inhalte. Virtual Desktop ermöglicht es Ihnen auch, alle 3D-Filme anzusehen, die Sie in die Finger bekommen, etwas, das BigScreen nicht tut.